Über sie / About her


Jie Lu wurde 1979 in Urumqi, China, geboren.
Nachdem sie Drehbuch und Regie bis 2005 in Beijing studiert hat, ist sie nach Deutschland gewandert, um ihre Schatten von anderen Seiten zu “sonnigen”. Wegen dem Kulturunterschied zwischen China und Deutschland hat sie sprachlich sowie gedanklich zahlreiche Fehler gemacht. Durch diese raffinierten Fehler entwickelten sich ihre Projekte. 2011 hat sie ihr Diplom an der Kunsthochschule für Medien in Köln abgeschlossen, führt seit 2012 durch die Unterstützung des AV Gründerzentrum
in Form ihres Stipendiums ein Animationsstudio „Studio DREI“ in der Kölner Neustadt Süd.
Detaillierte Erweiterungen stehen in ihrem Buch “Tagebuch einer Seife”.

Jie Lu was born in 1979 in Urumqi, China. After having studied Directing in Beijing, she moved to Cologne in 2005 to sunbathe her shadow from the other side. Due to the culture gap between China and Germany she made quite a lot of mistakes in language and thinking. But those funny mistakes proved to be clever and gave her projects a unique touch. Jie Lu has finished her degree at the Kunsthochschule für Medien in Cologne in 2011and has founded – with the help of a scholarship from AV Gründerzentrum her own animation studio „Studio DREI“ in the south of Cologne in 2012. Further remarks can be found in her book „Tagebuch einer Seife“ („Diary of a Soap“).

One Comment

  1. 佩声声

    hmm ,anscheind ja, kann mann beide Sprache hier lesen.
    eine nette Seite und berührende Selbstdarstellung.

    期待看到更多,更多,更多。。。

Schreibe einen Kommentar